Top
top_leiste
Menu
Startseite Startseite
Aktuelles Aktuelles
Der Club Der Club
Termine Termine
Galerie Galerie
Links Links
Downloads Downloads
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum

Letzte Aktualisierung:23.05.2016

Wir begrüßen Sie auf unserer Website!

In unserem Verein haben sich Oldtimerliebhaber aus dem Großraum Erding zusammengefunden, um mit gegenseitiger Unterstützung sowie mit Rat und Tat und gemeinsamen Unternehmungen und viel Geselligkeit das rostigste Hobby der Welt zu pflegen.

.Wollen Sie mehr wissen über den Oldtimerclub Erding e.V.?

Stöbern Sie auf dieser Homepage oder melden Sie sich! Wir freuen uns über jeden Gleichgesinnten, der Interesse an unseren Veranstaltungen hat, an einer unserer Ausfahrten teilnehmen will oder einfach nur einmal an einem Stammtisch oder Clubabend "reinschnuppern" will.

Eine E-Mail an oldtimerclub.erding@t-online.de oder ein Anruf unter 08122 / 22 87 542 genügt!

____

Aus unserem Clubleben:

Start in die Saison am 23.04.2016

Am 23.04. war es wieder so weit: die erste gemeinsame Ausfahrt des Jahres. Ziel war das Bayerische Feuerwehrmuseum in Waldkraiburg, ein wirklich sehenswertes Museum. Die Erwachsenen wurden durch einen kompetenten, jungen Feuerwehrler bestens informiert und auch die Kinder hatten ihren Spaß mit Bobby-Cars im Feuerwehrdesign!

Mittagessen dann in Unterreit im Wildpark, wo auch noch Pony-Reiten und Hasen streicheln angesagt waren.

Der "Einkehrschwung" fand beim Holzwirt in der Nähe von Dorfen statt.

Fotos wie immer in der Galerie unter "16 Waldkraiburg".

___

Zum Saisonabschluss Fahrt in den Bayerischen Wald

Das Wochenende 17./18.10.2015 war der letzten gemeinsamen Fahrt in diesem Jahr gewidmet. Es ging nach St. Englmar im Bayerischen Wald.

Den Bericht finden Sie unter "Aktuelles", Fotos wie immer in der Galerie unter "15 Saisonabschluss".

.

_____

Oldtimerclub Erding beim Blumenkorso zum 75. Stadtfest

Zum Blumenkorso am 30. August 2015 bat die Stadt Erding alle Clubs und Vereine um Beteiligung. Wir waren auch dabei!

Fotos wie immer in der Galerie unter "15 Blumenkorso".

____

Früh übt sich ....

Unser jüngstes "Clubmitglied" Linus mit dem vom Opa geerbten VW Käfer Cabrio, dem "Fröschl"

.

____

Sommerausfahrt nach Dinkeslbühl, 12. - 14.06.2015

Drei Tage sind traditionell unsere Sommerausfahrten lang und dieses Mal ging es nach Dinkelsbühl. Auf der Hinfahrt gab es einen Zwischenstop in Rain am Lech (DEHNER Garten-Center), auf der Rückfahrt hielten wir in Donauwörth für das Käthe-Kruse-Museum an.

Den Bericht finden Sie unter "Aktuelles", Fotos wie immer in der Galerie unter "15 Sommerausfahrt".

___

Start in den Frühling am 25.04.2015

Besser konnte es gar nicht sein: Sonnenschein bei moderaten Temparaturen (einige Cabrio-Verdecke waren schon geöffnet), ging es zum Saisonauftakt auf eine eintägige Ausfahrt. Erstes Ziel war die Confiserie Dengel in Rott. Hier konnten wir erleben, wie tatsächlich noch mit viel Handarbeit phantastische Köstlichkeiten hergestellt werden. Natürlich war im Eintrittspreis auch eine gehörige Kostprobe inbegriffen.

Nächster Stop war die Fraueninsel im Chiemsee, wo wir im Restaurant "Zur Linde" bestens bewirtet wurden. Nach einem ausführlichen Spaziergang ging es per Fähre zurück aufs Festland und nach einer Fahrt von ca. 90 Minuten noch zum "Einkehrschwung" zur Gartenwirtschaft Stiller in Lindum. Alles in allem ein gelungener Saisonbeginn.

Fotos in der Galerie unter "15 Frühjahrsausfahrt".

___

Jahreshauptversammlung am 05.02.2015

Bei der diesjährigen Hauptversammlung war unter anderem ein neuer Vorstand zu wählen.

Den Bericht finden Sie unter "Aktuelles".

.____

Winterausflug

Auch wenn unsere "alten Schätzchen" Winterschlaf halten, sind die Clubmitglieder durchaus aktiv. Am 24.01.2015 gab es einen kleinen Ausflug nach Forstern bei Erding. Erster Anlaufpunkt war die Firma MARTELLERIA (studio für blechverformung). Obwohl wir ja ein bisschen vom Blech verstehen, war es doch sehr beeindruckend, was man aus ebenen Blechtafeln mit großer handwerlicher Kunst machen kann! Unser zweites Ziel in Forstern war dann das EICHER-Museum. Die Eicher-Freunde Forstern haben - mit besonderem Einsatz eines Enkels des Firmengründers - ein wunderbares Museum errichtet. Betrüblich ist natürlich, dass dieses familiengeführte Traditionsunternehmen leider auch (in Deutschland) nicht überleben konnte. Allerdings führt die Marke EICHER in Indien als geschätzte Qualitätsmarke ein sehr erfolgreiches zweites Leben. Immerhin!

Fotos in der Galerie unter "15 Eicher-Museum".

___

Der Oldtimerclub Erding e.V. wünscht allen Oldtimerfreunden

eine besinnliche Weihnachtszeit und ein glückliches, unfallfreises Jahr 2015.

.

_____

Nachruf

Wir trauern um unser Clubmitglied

Hubert Schima

der am 13. November 2014 überraschend gestorben ist.

Hubert war Gründungsmitglied unseres Vereins und uns immer ein guter und sehr hilfsbereiter Freund.

Wir vermissen ihn sehr und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Im Namen aller Mitglieder Franz Preuner 1. Vorstand

____

.Die Termine für 2015 liegen fest !

Zu lesen unter "Termine" und zum Ausdrucken unter "Download".

____

15 Jahre Oldtimerclub Erding

Was eignet sich besser für eine Jubiläumsveranstaltung eines Oldtimerclubs als eine Ausfahrt? Das 15-jährige Bestehen nahm der Club zum Anlass, zum Saisonende nach Thiersee bei Kufstein zu fahren, einen Almabtrieb mitzuerleben und im Bauernhausmuseum Amerang einen zünftigen Abschluss zu finden.

Einzelheiten wie immer unter Aktuelles, Fotos in der Galerie unter "14Saisonabschluss".

  ____

3-Tage-Fahrt ins Salzburger Land (14.-16.07.2014)

Bester Sonnenschein und gute Laune und fast alle Cabrio-Dächer geöffnet: so starteten wir am 14. Juni zu unserer "großen" Ausfahrt 2014 ins Salzburger Land.

Einzelheiten wie immer unter Aktuelles, Fotos in der Galerie unter "14SalzburgerLand".

  ____

Saisonstart 2014

Es begann zwar im leichten Regen, aber nach wenigen Kilometern klarte es auf und ab Mittag konnten die Cabrio-Verdecke geöffnet werden. So begann mit einer eintägigen Ausfahrt nach Neubeuern im Landkreis Rosenheim unsere diesjährige Saison am 28.04.2014.

Einzelheiten unter Aktuelles, Bilder in der Galerie.

____

Lebhafte Jahreshauptversammlung am 06.02.2014

Es lagen zwar keine Vorstandswahlen an, aber dennoch verlief die Hauptversammlung recht lebhaft. Denn es ging um das Jahresprogramm für 2014, das intensiv diskutiert und dann einvernehmlich beschossen wurde.

Einzelheiten unter "Aktuelles".

.____

Die Termine für 2014 liegen fest !

Zu lesen unter "Termine" und zum Ausdrucken unter "Download".

.____

Saisonabschluss: Ausfahrt nach Eggersberg

Aufgrund vielfachen Wunsches haben wir in diesem Jahr noch einmal eine Fahrt mit Übernachtung gemacht - und zwar zum Schloß Eggersberg bei Riedenburg. TERMIN: 28./29.09.2013. Diese Fahrt war zugleich fast unser Saisonabschluss, aber bei schönstem Wetter sind wir am 03.10. noch spontan nach Mühldorf am Inn gefahren zu einem Oldtimertreffen "Autos und Flugzeuge".

Einzelheiten zur Fahrt nach Eggersberg siehe unter "Aktuelles" und in der "Galerie".

.____

Nachruf

Wir trauern um unser Clubmitglied

Josef (Sepp) Beil

der am 13. Juli 2013 überraschend gestorben ist.

Sepp Beil war Gründungsmitglied unseres Vereins und wirkte mehrere Jahre im Vorstand. Er war uns immer ein engagierter Freund und kompetenter Berater.

Wir vermissen ihn sehr und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Im Namen aller Mitglieder Franz Preuner 1. Vorstand

____

Oldtimerclub Erding in Kelheim und Regensburg

Mindestens einmal im Jahr unternimmt der Oldtimerclub Erding eine mehrtägige Reise - natürlich mit historischen Automobilen. In diesem Jahr war Regensburg das Ziel. Allerdings war bis wenige Tage vor der Tour gar nicht sicher, ob die Fahrt nicht ins (Hoch-)Wasser fallen würde. Zum Glück fiel der Pegel bis zum Start am Freitag, den14.Juni, von Meldestufe 3 auf Meldestufe 1, so dass es losgehen konnte.

Einzelheiten dazu unter "Aktuelles" und die Fotos in der "Galerie" (13 Regensburg).

____

Saisonstart 2013

Obwohl einige Clubfreunde schon Anfang und Mitte April die ersten Sonnenstrahlen nutzten, z.B.  anläßlich des Oldtimertreffens am Frühlingsfest auf der Theresienwiese, war der "offizielle" Saisonstart in diesem Jahr am 27. und 28. April eine zweitägige Ausfahrt zum Schliersee (Wasmeier-Museum) und Spitzingsee (Wurzhütte).

Einzelheiten dazu unter "Aktuelles" und die Fotos in der "Galerie" (13 Saisonstart).

____

Oldtimerclub Erding besucht Kraftwerk Zolling

Oldtimer fahren macht im Winter wenig Spaß. Viele der Oldies haben eine schwache, manche gar keine Heizung und offen fahren geht auch nicht. Ganz abgesehen davon, dass man seinem "alten Blech" auch das Streusalz nicht zumuten möchte.

Das heißt aber nicht, dass Oldtimerfreunde völlig in den Winterschlaf fallen. Der Oldtimerclub Erding hat daher ein Winterprogramm, in dem Filme gezeigt oder auch Ausstellungen und interessante Firmen besucht werden. Am 24. Januar 2013 waren Mitglieder des Oldtimerclub Erding für eine dreistündige Führung im Kraftwerk Zolling bei Haag an der Amper zu Gast.

Abgesehen von der reinen Größe dieser Anlage beeindrucken die Leistungsdaten. Die Stromerzeugung aus Steinkohle ist mit einem Wirkungsgrad von 43,3% eine der modernsten überhaupt und liefert Strom für rund 1,7 Millionen Bürger pro Jahr in 425.000 Haushalten der Region. Zusätzlich wird aber auch die anfallende Wärme genutzt, mit der über Fernwärmeleitungen Haushalte in Freising, der TU Weihenstephan und der Flughafen versorgt werden. Durch umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen in 2011 konnte der Wirkungsgrad des Kraftwerks um zwei Prozentpunkte auf 43,3 Prozent gesteigert werden. Damit konnte die Nettoleistung um 23 Megawatt (MW) auf 472 MW erhöht werden. Das Steinkohlekraftwerk kann somit rein rechnerisch rund 30.000 Haushalte pro Jahr zusätzlich mit Strom versorgen.

Neben der Lieferung von Strom und Wärme aus Steinkohle wird im Biomasseheizkraftwerk vor Ort Altholz verbrannt, um daraus ebenfalls Strom und Wärme zu gewinnen. Altholzverbrennung gilt als CO2-neutral und ist damit ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Am erstaunlichsten für die Mitglieder des Oldtimervereins war aber, dass ein großer Teil der Anlage dem Umweltschutz dient durch aufwendige Filterung und Entschwefelung der Rauchgase.

Nach der großen Fülle an Informationen dieser sehr kompetenten Führung hatten sich die Clubmitglieder den "Einkehrschwung" im Alten Wirt in Zolling redlich verdient.

Fotos finden Sie unter "Galerie", 13 Kraftwerk Zolling.

____

Klassikwelt Bodensee  -  einfach Klasse!

Die längste Tour seit Jahren - vielleicht die längste überhaupt an einem Tag gefahrene Strecke - legten Mitglieder des Oldtimerclubs Erding und einige Gäste am 18.05.2012 bei der Fahrt zum Bodensee zurück. An sich ist ja eine Entfernung von ca. 260 km an einem Tag zu schaffen, aber wenn ein FORD A, Baujahr 1928, 29 PS, dabei ist, dann freut man sich, wenn man auf gerader, ebener Strecke 70 km/h erreicht! Ziel war die "Klassikwelt Bodensee", die wir vor einigen Jahren schon einmal mit einer Busreise kennengelernt hatten. Weil es uns so schön gefallen hat, wurde damals beschlossen, auch mal auf eigener (Oldtimer-)Achse dorthin zu fahren.

14 Fahrzeuge bildeten bei schönstem Mai-Wetter die Blech-Karawane, die erwartungsgemäß an so mancher Ampel zerrissen wurde. Aber dank der guten Vorbereitung und der Geschicklichkeit der "Navigatoren" ging niemand verloren.

Die Klassikwelt Bodensee (heuer vom 17.05. bis 20.05.2012) ist in ihrer Art einmalig. Neben Verkäufern und Ausstellern hatten viele Besucher ihre Klassiker mitgebracht, mit denen man dann auch in das Messegelände einfahren durfte. Außerdem bekam jeder, der im Oldtimer anreiste, einen verbilligten Eintritt.

Das Besondere in Friedrichshafen ist, dass zusätzlich zu der Ausstellung auch Vorführungen in der Luft durch Oldtimerflugzeuge und Zeppelin-Fahrten sowie abends ein kleines Rundstreckenrennen geboten wurden. Bei diesen Rennen ging es nicht um die absoluten Spitzengeschwindigkeiten, obwohl einige Teilnehmer kräftig "aufdrehten". Der Kurs war aber so gestaltet, dass 500 ccm Norton-Rennmaschinen genauso mitfahren konnten, wie ein Miele Motorfahrrad von 1948 mit 98 ccm!

Den zweiten Tag unseres Aufenthaltes nutzten unsere Teilnehmer individuell für Besichtigungen, die meisten fuhren zur Insel Mainau, denn das bietet sich ja geradezu an, wenn man schon am Bodensee ist.

Einige Eindrücke unserer Reise sind unter "Galerie" zu finden.

   ____

Sonniger Saisonstart 2012

Bei strahlendem Sonnenschein und entsprechend strahlenden Gesichtern der Teilnehmer startete der Oldtimerclub Erding in die Saison 2012. Mit 19 Fahrzeugen war der "Konvoi" so groß wie nie zuvor. Offenbar hatten die Organisatoren Franz Preuner und Jörg Schnell mit der Firma Mirbach in Riedering am Simssee auch ein attraktives Ziel vorgegeben. Hinterher ging es dann zur Nahrungsaufnahme zum Voglerwirt in Stephanskirchen. Einige der Fotos findet man in der Rubrik "Galerie".

  ____

Jahreshauptversammlung 2012 Oldtimerclub Erding e.V.

Recht harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung des Oldtimerclub Erding am 9.Februar im Hotel Henry. Da Neuwahlen zum Vorstand anstanden, waren mehr Clubmitglieder erschienen, als an den regelmäßigen Clubabenden.

Für die nächsten 3 Jahre wurden gewählt: 1. Vorstand Franz Preuner (wie bisher), 2. Vorstand Dr. Klaus-Peter Leipert (war bereits früher Vorstandsmitglied), Kassier Martin Eglseder (ebenfalls früher schon einmal im Vorstand), Schriftführer Detlef Frank (wie bisher) und als Beisitzer Jörg Schnell (wie bisher) und Klaus Skwirblies (neu).

Einzelheiten hierzu und weitere Informationen über uns finden Sie in der Rubrik "Aktuelles".

 

Flash_Bottom
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail